Kirchengemeinde Neuhausen/Erms

Skip

Die Vereinsgeschichte im Wandel der Zeit

Jungfrauenverein 1911

Die Wurzeln des Vereins gehen zurück auf den Jungfrauenverein, gegründet 1894 von der bis heute unvergessenen Diakonisse Marie Berner, und den Jünglingsverein, der ein Jahr später von Mitgliedern der Pietistischen Gemeinschaft gegründet wurde.

Posaunenchor 1931

Die bewegte jüngere Geschichte Deutschlands spiegelt sich in der Geschichte der beiden Vereine und des daraus entstandenen CVJM wieder. Über das Wachsen des Vereins während des Kaiserreichs und der Weimarer Repuplik, das durch staatliche Repression und Krieg beinahe zum Erliegen gekommene Vereinsleben während der Herrschaft der Nationalsozialisten und die Neuanfänge nach dem zweiten Weltkrieg bis in die heutige Zeit wollen wir hier eine kurze Chronik des Vereins wiedergeben. Sie basiert auf Recherchen von Eberhard Fritz anläßlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums 1995.

Posaunenchor 1974

Quo Vadis CVJM Neuhausen?

Ein Blick in die Geschichte ist immer auch eine Frage nach der Zukunft. In einer Welt in der das Leben junger Menschen mehr und mehr von elektronischen Medien bestimmt wird, Trends und Modewellen in immer kürzeren Zyklen das Denken bestimmen und die Gesellschaft in viele unterschiedliche Gruppen auseinanderzudriften scheint, stellt sich die Frage nach Sinn, Aufgabe und Orientierung im Leben eines christlichen Vereins neu und schärfer denn je.

Diese Webseite ist auch ein Versuch, die Tradition des Vereins mit den Möglichkeiten der neuen Medien zu verbinden und den Kern und die zentrale Aufgabe herauszustellen.